Weiter zum Inhalt

ein Film aus dem afghanischen Untergrund 2022, 35 min

Vorführung im Deutschen Theater Berlin, Bar am 2.5.2022 um 20.30 mit anschliessendem Gespräch

Ruhrfestspiele Recklinghausen Digitales Festspielhaus 1.-8. Mai ON DEMAND https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2022/das-fuenfte-rad

Realisation Robert Schuster
Montage Soliman Saien

Seit dem Abzug der alliierten Truppen eilen die Künstlerinnen des Simorgh Theaters in Herat von Versteck zu Versteck. Im Untergrund setzen sie sich mit Texten "Aus dem Lesebuch für Stadtbewohner" von Bertolt Brecht auseinander und bringen ins Bild, was diese Perspektive möglich macht. Robert Schuster, mit der KULA Compagnie, versteht sich als Vermittler zwischen diesen Frauen und einem internationalen Publikum.

Eine Produktion der KULA Compagnie für das Brecht Festival Augsburg
in Koproduktion mit den Ruhrfestspielen.

Eingeladen zum segafilmfestival theatre and performance New York 2022

https://segalfilmfestival.org/the-fifth-wheel-by-robert-schuster-kula-compagnie/

Vorführung im Deutschen Theater Berlin, Bar am 2.5.2022 um 20.30 mit anschliessendem Gespräch

Ruhrfestspiele Recklinghausen Digitales Festspielhaus 1.-8. Mai ON DEMAND https://www.ruhrfestspiele.de/programm/2022/das-fuenfte-rad

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 2.März 2022