Weiter zum Inhalt

Anja Schoenwald
Assistentin, Übersetzerin, Regisseurin
spricht: deutsch, englisch, französisch, schwedisch
Deutsche, lebt in Baden-Baden (DE)

Anja Schoenwald studierte Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung (B.A.) an der Philipps-Universität Marburg (DE) und Theaterwissenschaft (M.A.) an der Universität Leipzig (DE). Während ihres Studiums machte sie diverse Hospitanzen an Theatern wie dem Hessischen Landestheater Marburg und der Augsburger Puppenkiste. Von 2014 bis 2020 arbeitete sie als Regieassistentin an den Cammerspielen Leipzig, dem Deutschen Nationaltheater Weimar (DE), dem Staatstheater Stuttgart und dem Theater St. Gallen (CH). Dabei arbeitete sie u.a. mit Regisseuren wie Rico Dietzmeyer, Robert Schuster, Jan Neumann, Pınar Karabulut und Calixto Bieito. Sie inszenierte mehrere Szenische Lesungen in Weimar und Stuttgart sowie die Deutsche Erstaufführung von „Café Populaire“ von Norah Abdel-Maksoud am Schauspiel Stuttgart. Sie absolvierte im Jahr 2021 mehrere Fortbildungen in Projektmanagement, Kulturfinanzierung und Marketing sowie Photoshop. Mitglied der KULA Compagnie seit 2015.


KULA - nach Europa. Deutsches Nationaltheater Weimar
Malalai - die afghanische Jungfrau von Orléans. Kunstfest Weimar


Anja Schoenwald
Assistant, Translator, Director
speaks: german, english, french, swedish
German Citizen, lives in Baden-Baden (DE)

Anja Schoenwald studied Visual Arts, Music and Modern Media: Organization and Presentation (B. A.) at Philipps-University Marburg (DE) and Theatre studies (M.A.) at University of Leipzig (DE). During her studies she did various Internships at theatres likes Hessisches Landestheater Marburg and Augsburger Puppenkiste. Between 2014 and 2020 she worked as assistant director at Cammerspiele Leipzig, Deutsches Nationaltheater Weimar (DE), Staatstheater Stuttgart and Theater St. Gallen (CH). She worked with directors like Rico Dietzmeyer, Robert Schuster, Jan Neumann, Pınar Karabulut and Calixto Bieito.
She directed several play readings in Weimar and Stuttgart as well as the German debut performance of “Café Populaire” by Norah Abdel-Maksoud at Schauspiel Stuttgart. 2021 she passed several qualifications in project management, cultural funding/ sourcing and
marketing as well as Adobe Photoshop.
KULA Compagnie member since 2015.


KULA - nach Europa. Deutsches Nationaltheater Weimar
Malalai - die afghanische Jungfrau von Orléans. Kunstfest Weimar